Service- und Bildungspartner für Ihre Entwicklung


Jugendcoaching

Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten des Landkreises Uckermark

Ziele

Eine Woche Einstiegsphase

  • Informationen zur Maßnahme
  • Wo Stehe ich? Was kann ich? (Ist-Analyse)
  • Wo will ich hin? (Zielsetzung)

Maßnahmedauer bis zu 6 Monaten

  • im Zentrum steht die Projektarbeit in Teams
  • Bedarfsorientierte Angebote:
    • Coaching / Sozialpädagogische Betreuung
    • Praktikum
    • Fachpraktische Erprobungen
    • Individuell nutzbare Module in der Aktivierungs- und Integrationsphase
  • Präsenszeit täglich sechs Stunden

Nachbetreuung und Stabilisierung für 3 Monate

Projektinhalte

Erlebnispädagogik

  • In Seilgärten klettern, balancieren und abseilen
  • Regionale Touren mit Übernachtung in Hütten oder Zelten
  • Naturerfahrungsspiele
  • Wandertouren, Orientierungstouren, gemeinsame Radtouren
  • City Bound
  • Kunst- und Kreativworkshops
  • Übungen im Umgang mit Stimme- und Körpersprache
  • Interaktionsspiele

Projekte

  • Handy: Kosten und Gewohnheiten im Vergleich (Wirtschafts-Verwaltungsbereich)
  • Lkw – Modellbau (Holz)
  • An die Töpfe, fertig, los (Hotel- und Gast-gewerbe, Reinigung und Haushalt)
  • Design – Recycling – Werkstatt (Reini-gung und Haushalt)
  • Foto – Shop (Wirtschaft, Verwaltung, Soziales Projekt)
  • Interkulturelles Projekt – „Polen – mehr als nur Tourist zu sein?“
  • Wir gestalten unseren Aufenthaltsraum neu (Baunebengewerke, Reinigung und Haushalt, Metall, Holz)

Module in der Aktivierungsphase

  • Persönliche Kompetenzen
  • Soziale Kompetenzen
  • Methodische Kompetenzen
  • Medienkompetenz
  • Lebenspraktische Fertigkeiten
  • Gesunde Lebensführung
  • Mobilitätsförderungen
  • Interkulturelle Kompetenzen

Module in der Integrationsphase

  • Informationen über den erreichbaren Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Möglichkeiten der Ausbildungsstellen- und Arbeitssuche
  • Erstellung vollständige, individuelle Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Eignungstests
  • Bewerbung per Telefon/Internet/E-Mail
  • Selbstvermarktungs- und  Bewerbungsstrategien    
  • Bewerbertag mit potentiellen Arbeitgebern
  • Nutzung individueller Netzwerke

Ansprechpartner

Frank Czuj

Tel: 03332 836196

Maßnahmeorte

ABW GmbH, An der MTS 7, 16278 Angermünde

ABW GmbH, Steinstr. 9, 16303 Schwedt (Gebäude der WDU)

ABW GmbH, Straße des Friedens 19, 17268 Templin

Gefördert durch:

Ihre Bildungschancen

Wir beraten Sie gerne!

Ihr Ansprechpartner:

André Wittmiß

Telefon: 03331 296979 14

E-Mail: wittmiss(at)abw-ang.de

ABW GmbH
An der MTS 7
16278 Angermünde

Fax: 03331 296979-77