Service- und Bildungspartner für Ihre Entwicklung


Wir bieten in unserer Fahrschule die Ausbildung in den Fahrschulklassen A, B, C, CE und damit auch die Ausbildung, Weiterbildung und Umschulung zum/r Berufskraftfahrer/in an.

Berufskraftfahrer

Unser Weiterbildungsangebot entspricht dem Berufs-Kraftfahrer Qualifikationsgesetz BKrFQG, nach dem EU-Berufskraftfahrer, die Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen führen, eine Grundqualifikation (bei Neueinsteigern) und regelmäßige Weiterbildungen nachweisen müssen.

Wer benötigt eine Grundqualifikation

EU-Berufskraftfahrer, die nach dem 09.09.2009 den Führerschein erwerben, benötigen erst die Grundqualifikation, um die Weiterbildung absolvieren zu können.

Weiterbildungspflicht

Alle gewerblichen Berufskraftfahrer, die Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse ab 3,5 Tonnen führen sind verpflichtet, eine 35-stündige Weiterbildung nachzuweisen. Diese Weiterbildung muss alle 5 Jahre wiederholt absolviert werden.

Beschleunigte Grundqualifizierung

auf Anfrage: schramm(at)abw-ang.de oder telefonisch: 03331 296979 47

35 Stunden Weiterbildung

auf Anfrage: schramm(at)abw-ang.de oder telefonisch: 03331 296979 47

DatumUhrzeitMinKapitel
20.10.20188:004201 ECO - Training
03.11.20188:004202 Sozialvorschriften
10.11.20188:004203 Sicherheitstraining
24.11.20188:004204 Schaltstelle Fahrer
17.11.20188:004205 Ladungssicherung

ADR Verlängerung, ADR Basis, ADR Tank

auf Anfrage: schramm(at)abw-ang.de oder telefonisch: 03331 296979 47
 

 

Außerdem: Fahrausweis für Gabelstapler, Weiterbildung Ladekran, Radlader, Mobilbagger, Botenfahrer

auf Anfrage: schramm(at)abw-ang.de oder telefonisch: 03331 296979 47

Fahrschulklassen die wir ausbilden

Fahrschulklasse Fahrzeug Mindestalter Voraussetzungen
A1 Leichtkraftrad bis 125 cm³
von nicht mehr als 11 kw
16 Jahre DRK-Schein, Sehtest,
Meldebescheinigung, Passbild
A2 Krafträder (Zweiräder auch mit Beiwagen),
2 Jahre 35 kW;
mehr als 50 cm³, mehr als 45 km/h
18 Jahre DRK-Schein, Sehtest,
Meldebescheinigung, Passbild
A Krafträder (Zweiräder auch mit Beiwagen),
mehr als 50 cm³, mehr als 45 km/h
24 Jahre DRK-Schein, Sehtest,
Meldebescheinigung, Passbild
BF 17 KFZ (ausgenommen Krafträder) bis 3,5 t 17 Jahre DRK-Schein, Sehtest,
Meldebescheinigung, Passbild,
Angabe von Begleitpersonen
B KFZ (ausgenommen Krafträder) bis 3,5 t 18 Jahre DRK-Schein, Sehtest,
Meldebescheinigung, Passbild
C KFZ (ausgenommen Krafträder),
mehr als 3,5 t
21 Jahre
18 Jahre (wenn BKF-Ausbildung)
Erste Hilfe, Zeugnis über das Sehvermögen,
Meldebescheinigung, Passbild,
ärztliches Gutachten,
MPU (wenn unter 21 Jahre),
Vorbesitz Fahrerlaubnis Klasse B
CE Sattelzüge und schwere Lastzüge 21 Jahre
18 Jahre (wenn BKF-Ausbildung)
Erste Hilfe, Zeugnis über das Sehvermögen,
Meldebescheinigung, Passbild,
ärztliches Gutachten,
MPU (wenn unter 21 Jahre),
Vorbesitz Fahrerlaubnis Klasse B und C
       

Fahrzeuge

Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung zum Berufskraftfahrer

Wir schulen auf einem LKW MAN.

Dieses Fahrzeug besitzt einen digitalen Tachographen sowie
Tempomat und ist mit einem EBS ausgestattet.   

 

PKW Ausbildung

Passat Variant

Diesel   150 PS

Kontakt Fahrschule

Wir beraten Sie gerne!

Telefon: 03331 296979 47

Mobil: 0151 267 661 72

ehling(at)abw-ang.de

schramm(at)abw-ang.de

Öffnungszeiten Fahrschule

Montag-Donnerstag

07.00 - 16.00 Uhr

Freitag

07.00 - 13.45 Uhr

Standort Fahrschule

ABW GmbH
An der MTS 7
16278 Angermünde

Team


Jörn Ehling

  • Leiter und Fahrlehrer der ABW Fahrschule
  • Theorie - und Praxisunterricht 

Mobil: 0151 267 661 72

Fest:  03331 296979 47

Mail:   ehling(at)abw-ang.de

 

Dirk Schramm

  • Dozent für Theorieunterricht im Bereich BKF Weiterbildung, beschleunigte Grundqualifikation, Umschulung BKF

Fest: 03331 296979 47

Mail:  schramm(at)abw-ang.de